Eine Milliarde Euro für den digitalen Unterricht – Sofortausstattungsprogramm für Schulen gestartet

Das Sofortausstattungsprogramm für Schulen kann starten. Schülerinnen und Schüler, für die Online-Unterricht aus Mangel an Geräten bislang keine Option war, sollen mit Tablets oder Laptops ausgestattet werden. Bund und Länder haben bereits am 15. Mai die dafür notwendige Zusatzvereinbarung zum Digitalpakt Schule mit 500 Millionen Euro Mittelausstattung auf den Weg gebracht. „Digital unterstütztes Lernen wird dauerhaft den Präsenzunterricht ergänzen, auch ...

SPD-Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek lädt ein zu Livestream mit Bundesjustizministerin Lambrecht

Unter dem Titel „Für Freiheit und Demokratie – Rechtsstaat stärken und verteidigen“ lädt der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek am Samstag, 27. Juni, um 11 Uhr zu einer virtuellen Podiumsdiskussion mit prominenter Besetzung ein. „Ich freue mich, dass die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Christine Lambrecht meiner Einladung nach Schwerte gefolgt ist und mit uns über den Wert von Freiheit und Demokratie und das Leben in eine...

SPD-Bundestagsabgeordneter Kaczmarek kommt mit Dialogbus zum Bergkamener Wochenmarkt

Unter dem Motto "Gekommen, um zu hören" tourt die SPD-Bundestagsfraktion seit dem Frühjahr 2019 mit einem Dialogbus durch die Bundesrepublik - mit dem Ziel, vor Ort mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Am Donnerstag, 25. Juni, macht der Bus von 9 bis 11 Uhr auf dem Wochenmarkt in der Straße Am Wiehagen in Bergkamen Station. "Nachdem der Bus im letzten Jahr in mehr als 100 Städten war, bin ich froh, dass die Dialogtour in diesem Somm...

Oliver Kaczmarek besucht Walter Hundhausen GmbH in Schwerte

Oliver Kaczmarek besucht Walter Hundhausen GmbH in Schwerte
„Auch im Kreis Unna müssen wir alles unternehmen, um gestärkt aus der Corona-Krise zu kommen“, erklärt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek. Um sich ein Bild zu machen, besuchte der Abgeordnete am Donnerstag (4.6.2020) den Schwerter Autozulieferer Hundhausen, der Ende Mai Insolvenz beantragen musste. Im Gespräch mit Hundhausen-Geschäftsführer Dirk Lindemann und dem Vorsitzenden des Betriebsrats Reinhard Pilk erfuhr Kaczmarek, dass ...

Maßnahmen für Familien in der Corona-Krise

Die SPD-geführten Bundesministerien für Familie und Soziales haben weitreichende Maßnahmen ergriffen, um Familien in der aktuellen Pandemie zu unterstützen. „Eltern und ihre Kinder leiden ganz besonders unter den Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus. Ich freue mich, dass wir mit den Veränderungen beim Elterngeld, der vereinfachten Beantragung des Kinderzuschlages und dem stufenweisen Wiedereinstieg in die Kindertagesbetreuung grundlegende Maßna...

Solidarität mit Städten, Gemeinden und Kreisen in der Krise

Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Unterbezirksvorsitzende Oliver Kaczmarek und die SPD im Kreis Unna begrüßen den Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zu einem 57-Milliarden-Schutzschild für Kommunen. „Die Kommunen haben in der Corona-Krise besondere Verantwortung übernommen und ihre Leistungsfähigkeit in der Gesundheitsversorgung, als Schulträger, als Verwaltungen usw. unter Beweis gestellt. Ohne die Leistung der vielen Tausend Beschäftig...

Großer Dank ans Team SPD-Kreistagsfraktion fordert: Mehr Personal und Technik für den öffentlichen Gesundheitsdienst

Großer Dank ans Team SPD-Kreistagsfraktion fordert: Mehr Personal und Technik für den öffentlichen Gesundheitsdienst
„Dem öffentlichen Gesundheitsdienst kommt eine Schlüsselrolle bei der Bekämpfung der Pandemie zu“. Ihren Dank an die Mitarbeitenden vor Ort sowie an die Kolleginnen und Kollegen anderer Fachbereiche, die durch Abordnungen den Gesundheitsdienst des Kreises unterstützen, verbindet die SPD-Fraktion im Kreistag des Kreises Unna mit der Forderung nach einer besseren personellen und technischen Ausstattung. „Die Helfer in der Krise erfahren zu Recht üb...

SPD-Arbeitnehmer im Kreis Unna setzen klar auf Solidarität

SPD-Arbeitnehmer im Kreis Unna setzen klar auf Solidarität
Auch in der Krise ist auf die SPD Verlass - Livedemo des DGB am 1. Mai ab 11 Uhr Die 130jährige Geschichte des 1. Mai als „Tag der Arbeit“ hat eine wechselvolle Geschichte in der gesamten Welt. Als 1889 der Gründungskongreß der II. Internationale in Paris eine einmalige Manifestation der Arbeiter aller Länder für den Achtstundentag beschloß und den Zeitpunkt auf den 1. Mai 1890 festsetzte, ahnte noch niemand, welches Echo damit in der Arbeiters...