AsF fordert unmissverständlich: Frauenrechte haben Menschenrechte zu sein

AsF fordert unmissverständlich: Frauenrechte haben Menschenrechte zu sein
Kreis Unna. Weltweit geht am 25. November der Internationale Aufruf „NEIN zu Gewalt an Frauen!“ heraus. Mit diesem weltumspannenden Appell wird gezielt auf die jedermensch angehende schlimme Situation der von alltäglicher Gewalt bedrohten Mädchen und Frauen hinzuweisen. „Auch in diesem Jahr erinnert die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) an diesen Tag und unterstützt die weltweite Fahnenaktion von terre des femmes, frei leben – ohne G

Jahresabschluss der Fröndenberger AG 60+ – Plausch mit Willi Demmer

Jahresabschluss der Fröndenberger AG 60+ – Plausch mit Willi Demmer
Fröndenberg. 25 Genossinnen und Genossen folgten der Einladung zum Jahresabschluss der AG60+ und bedienten sich am reichhaltigen Schnitzelbüfett im Haus Ruhrbrücke. Auch der Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke und Bürgermeister Fritz Rebbe waren mit dabei. Hartmut Ganzke gab einen kurzen Überblick über die Situation der Flüchtlinge in NRW und lobte besonders die Arbeit der Kommunen und das ehrenamtliche Engagement in den Kommunen. Bürgermeister Fritz Reb...

Fritz Schreiber und Hartmut Ganzke erzählten von der Landespolitik einst und jetzt

Fritz Schreiber und Hartmut Ganzke erzählten von der Landespolitik einst und jetzt
Schwerte/Kreis Unna. Politik damals und heute: Unter diesem Motto lud der Kreisverband Unna der Sozialdemokratischen Kommunalpolitik (SGK) nach Schwerte ins ETuS/DJK Vereinsheim zur gut besuchten Veranstaltung: „Kommunalpolitik gestern und heute – Wie hat sich die Stadt verändert und was sind die Herausforderungen der Zukunft?“. Dort referierten in gemütlicher Atmosphäre der ehemalige Schwerter Landtagsabgeordnete Fritz Schreiber und der aktuelle MdL Hart

Oliver Kaczmarek liest am Vorlesetag vor – aus einem Buch in elf Sprachen

Oliver Kaczmarek liest am Vorlesetag vor – aus einem Buch in elf Sprachen
Kamen. Zum 12. Mal findet in diesem Jahr der bundesweite Vorlesetag statt. Am Freitag, 20. November 2015, lesen wieder zahlreiche Bücherfreunde und Prominente in Schulen, Kindergärten, Büchereien oder Buchhandlungen vor. Mit dabei ist auch Oliver Kaczmarek, heimischer SPD-Bundestagsabgeordneter und Kuratoriumsmitglied der Stiftung Lesen, der Erstklässlern der Friedrich-Ebert-Schule in Kamen vorlesen wird. Da in der Klasse viele zugewanderte Jungen und Mäd

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft schreibt zum Tode von Helmut Schmidt

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft schreibt zum Tode von Helmut Schmidt
Düsseldorf. Die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft schreibt im Angedenken an Helmut Schmidt: Die Nachricht vom Tod Helmut Schmidts bewegt viele Menschen in Deutschland und Europa. Ich trauere mit ihnen. Helmut Schmidt gehört zu den großen deutschen und europäischen Staatsmännern des 20. Jahrhunderts. Wir verlieren mit seinem Tod einen großen Deutschen, einen leidenschaftlichen Europäer und einen standfesten Sozialdemokraten, der seinen Weg mit großer G

Jusos besuchten Landeseinrichtung Unna-Massen und Kamen tief beeindruckt zurück

Jusos besuchten Landeseinrichtung Unna-Massen und Kamen tief beeindruckt zurück
Unna-Massen. Die Unnaer Jusos aufgefüllt durch ihre jungen Freunde dem Ortsverein Unna-Lünern und der dortigen Ortsvorsteherin Anja Kolar hatten einen besonderen und eindrucksvollen Nachmittag. Sie besuchten mit Freunden die Landesstelle in Massen. Hier ihr Bericht:  Heute haben die Jusos Unna die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in der Landesstelle Unna-Massen besucht. Das Thema Flüchtlinge bestimmt zurzeit jegliche Berichterstattung in den Medi

Krankenhausstrukturgesetz: Oliver Kaczmarek schließt umfangreiche Info-Tour bei der Knappschaft ab

Krankenhausstrukturgesetz: Oliver Kaczmarek schließt umfangreiche Info-Tour bei der Knappschaft ab
Kreis Unna. Zum Abschluss seiner Gespräche mit Vertretern örtlicher Krankenhausträger und Krankenversicherungen traf sich der Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek mit Vertreterinnen und Vertretern der Krankenkasse Knappschaft Bahn-See darunter der Leiter des Referates Geschäftsführung, Martin Böckmann und der Leiter des Dezernates Krankenhäuser, Rehabilitationsleistungen und Soziotherapie der Krankenversicherung, Thorsten Schindler. „Wir haben im Gesetzg...