Martin Schulz ist ein großartiger Kandidat

Michael Thews und Lnadesminister Rainer Schmelzer (rechts) bei einem Treffen mit Martin Schulz (Mitte) in Lünen.

Michael Thews und Lnadesminister Rainer Schmelzer (rechts) bei einem Treffen mit Martin Schulz (Mitte) in Lünen.

Kreis Unna. „Martin Schulz wird unser Kanzlerkandidat. Das ist eine hervorragende Nachricht, die wir heute in der Fraktion erhalten haben“, sagen übereinstimmend die Bundestagsabgeordneten Michael Thews (Lünen) und Oliver Kaczmarek (Unna). „Ich freue mich auf den Wahlkampf mit einem erfahrenen Politiker, den ich als hervorragenden Redner im Wahlkampf, aber auch in der Fraktion bereits mehrfach erleben durfte“, meint Michael Thews. „2013 hat er uns in Lünen, bei der 150-Jahr-Feier unserer Partei besucht und die Festrede gehalten“, erinnert er sich.

„Als  ehemaliger EU-Parlamentspräsident hat er nachweislich die Erfahrung, um rechten Populisten in Deutschland und Europa die richtigen Antworten zu geben“, ist auch Bundestagskollege Oliver Kaczmarek überzeugt. Mit Martin Schulz, präsentieren wir als SPD bei der offiziellen Nominierung am Sonntag einen Kandidaten und Herausforderer für Angela Merkel, der im Gegensatz zur Kanzlerin, die bisher ein Programm vermissen lässt, inhaltlich punkten kann. Bei Angela Merkel hatte man zuletzt ja eher das Gefühl, dass sie zu Kandidatur getragen werden musste.

Die Entscheidung von Sigmar Gabriel gelte es zu respektieren. Er hab die Partei auch in schwierigen Zeiten hervorragend geführt und positioniert. Für die geleistet Arbeit sei ihm zu danken.“

Tags: