So wird der Kommunale Haushalt leicht verständlich

Achim Thomae

Achim Thomae

Kreis Unna. Dass „das bisschen Haushalt“ ganz schön unübersichtlich sein kann, weiß jeder, der sich näher mit Kommunalfinanzen beschäftigt. Ob im Verwaltungsbereich oder im einem kommunalen Rat tätig. Am Samstag, 17. September 2016, wollen wir uns dem Thema kompetent nähern. Wir starten mit: Kommunale Finanzen – den Haushaltsplan richtig verstehen. Nachweislich kundiger Referent  wird Achim Thomae – Kämmerer der Kreisstadt Unna – sein.

Die kommunale Haushalts- und Finanzpolitik ist der Dreh- und Angelpunkt, wenn es darum geht, sozialdemokratische Politik vor Ort umzusetzen. Vor diesem Hintergrund ist es besonders wichtig, sich mit Fragen der Kommunalfinanzen gut auszukennen. Der alljährlich zu verabschiedende Haushaltsplan ist für viele – auch langjährige – Kommunalpolitikerinnen und Politiker immer noch ein Buch mit sieben Siegeln.

Das Grundlagenseminar stellt das Rüstzeug für den Umgang mit dem Haushaltsplan bereit, erläutert Struktur und Systematik kommunaler Haushalte und gibt Kriterien für die sachliche und finanzpolitische Beurteilung an die Hand.

Seminarinhalte:

  • Haushaltsrechtliche Grundlagen
  • Struktur des kommunalen Haushaltsplans
  • Praktische Fragestellungen

Nach der Mittagspause behandeln wir das Thema Wirkungsorientierte Steuerung. Sparen allein bringt es nicht. Das haben die Spar- und Konsolidierungsrunden der vergangen Jahre gezeigt. Jetzt soll ein neues Mittel diesem Steuerungsinstrument die Wechselwirkung zwischen Kosten und Zielen optimieren. Was wollen wir mit dem Geld der Bürgerinnen und Bürger erreichen und wie sollen sich diese Ziele im Haushalt wiederfinden?

Kreistag und Verwaltung haben sich jetzt mit einem Grundsatzbeschluss auf den Weg gemacht, Die „wirkungsorientierte Steuerung“ soll ab der Aufstellung des Kreishaushaltes für 2017 beginnen. Sie soll Grundlage für die Planung und Aufstellung des Kreishaushalts werden. Welche Schritte zur Einführung und Umsetzung notwendig sind und vor allem, welche Chancen das Instrument für den Mitteleinsatz bietet, erläutert Kreisdirektor und Kreiskämmerer Dr. Thomas Wilk an diesem Nachmittag. Ferner informiert er über den aktuellen Sachstand bei der wirkungsorientierten Haushaltsplanung für 2017.

Die Fortbildung findet in Zusammenarbeit mit der SGK Kreisverband Unna am 17. September 2016 im zib Unna (Lindenplatz 1, 59423 Unna) von 9 Uhr bis ca. 15.30 Uhr statt.

Bitte meldet euch direkt im Unterbezirksbüro an. Die Anmeldung ist verbindlich und Anmeldeschluss ist der 9. September 2016.
 

Tags: