Ergebnisse der Bundestagswahl 2013

Die SPD im Kreis Unna, vor allem im Wahlkreis Unna 1, hat einen guten Job gemacht. Gemeinsam mit dem Kandidaten und nun wieder gewählten Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek blickt der SPD Unterbezirk Unna zurück auf ein grandioses Wahlergebnis. Auch im Wahlkreis Hamm-Unna 2 hat es unser Kandidat Michael Thews geschafft das Direktmandat für den Bundestag zu erhalten. Mehr Informationen zu den Abgeordneten erhalten Sie auch auf den Homepages von Oliver Kaczmarek und Michael Thews.

Der Bundestrend, sowie die Ergebnisse der Wahl in der gesamten Bundesrepublik haben gezeigt, die SPD hat zugelegt und 11.247.238 Menschen haben uns gewählt. Leider reichte es diesmal nicht für eine Rot-Grüne Koalition. Doch vor Ort in unseren Städten konnte es kaum eindeutiger sein, dass die sozialdemokratische Gesinnung den Kreis Unna noch immer rot färbt. Im Washlkreis Unna 1 fuhr der Kandidat das bundesweit drittbeste Erststimmen Ergebnis ein. Mit 46,7 % ging er klar als Sieger aus der Wahl hervor. Im Vergleich zur Bundestagswahl im Jahr 2009 verbesserte er sein Ergebnis sogar um 4,1 Prozentpunkte. Die SPD konnte mit ihren Inhalten vor Ort 40,9 % der Wählerinnen und Wähler überzeugen. Mit 48,7 % erhielt die SPD in Bergkamen das höchste Stimmergebnis im Wahlkreis, aber die Städte Bönen und Kamen folgten dicht dahinter.

Genauere Informationen zu den Ergebnissen finden Sie auf den foglenden Seiten:

Die Ergebnisse der Bundestagswahl im Kreis Unna

Die Ergebnisse der Bundestagswahl in Nordrhein-Westfalen

Die bundesweiten Ergebnisse der Bundestagswahl

Tags: , , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar